Ausgabe 3/2017 Ökumenische Sozialethik

Die harten „kontrovers-theologischen“ Auseinandersetzungen sind gewiss nicht auf dem Feld der Sozialethik geführt worden. Dennoch sind auch sie mit den grundlegenden theologischen Annahmen der katholischen sowie der lutherischen und reformierten Tradition verwoben. Dieses Heft untersucht die daraus entstehenden Anwendungs- und Spannungsfelder.

Editorial

Christian Spieß (Linz)

Christian Spieß (Linz) Die konfessionellen Unterschiede treten in den Hintergrund

Artikel lesen

Schwerpunkt-Thema: Ökumenische Sozialethik

Ursula Nothelle-Wildfeuer (Freiburg) Gemeinsam Zeugnis geben in einer pluralistischen Gesellschaft

Chancen und Grenzen einer ökumenischen Sozialethik

Artikel-Vorschau

Traugott Jähnichen (Bochum) Freiheit und Gerechtigkeit

Protestantische Traditionslinien der Sozialen Marktwirtschaft

Artikel-Vorschau

Gerhard Wegner (Hannover) Verantwortbarer Kapitalismus

Die Sozialinitiative, das Gemeinsame Wort und das politische Mandat der Kirchen in Deutschland

Artikel-Vorschau

Martin Büscher (Wuppertal/Bethel) Weltwirtschaft, Marktwirtschaft und Management in Caritas und Diakonie

Aktuelle Herausforderungen einer ökumenischen Wirtschafts- und Unternehmensethik

Artikel-Vorschau

Peter Schallenberg (Mönchengladbach) Im Dienst gelingenden Lebens

Naturrecht in der ökumenischen Sozialethik

Artikel-Vorschau

Arts & ethics «skom.02-08»

Mit dem Titel «skom» (= seitlich komprimiert) bezeichnet bernd Ikemann diese Serie von extrem schmalen Gemälden, auf denen man meint, sakrale Motive von mittelalterlichen Flügelaltären wieder zu erkennen. Die starke perspektivische Verzerrung ist jedoch eine optische Täuschung: Die vermeintlich bekannte Komposition eines beispielsweise Rogier van der Weyden entpuppt sich bei näherem Hinsehen als Kombination von gemaltem Rahmen und Farbflecken, die uns an das konditionierte Bild in unserem Kopf erinnern.

Artikel-Vorschau

Weitere Inhalte

Bericht Herausforderung Integration – Zusammenleben in Europa

Mönchengladbacher Gespräche am 18./19. Mai 2017
von Christoph Krauß, Wolfgang Kurek (Mönchengladbach)

Artikel-Vorschau

Buchbesprechungen

Markus Vogt, Peter Schallenberg (Hg.), Soziale Ungleichheiten, (Petra Steinmair-Pösel, Feldkirch)
Maria Brinkschmidt, Politisches Handeln als weltkirchliche Aufgabe, (Markus Demele, Köln)
Marco Hofheinz, Frederike van Orschot, Pazifismus im 20. Jahrhundert, (Cassandra Speer, Bochum)
Andreas Benk, Schöpfung und Gerechtigkeit, (Stefan Klug, Paderborn)

Artikel-Vorschau

Positionen und Perspektiven Sozialethische Implikationen der Polizeiethik

Die Stellung der Polizei in unserer Gesellschaft – geprägt von Vertrauensverlust und Respektlosigkeit?
von Christoph Giersch (Gelsenkirchen)

Artikel-Vorschau

Summaries / Résumés

Summaries in english / Résumés en francaise

Artikel-Vorschau

Bleiben Sie informiert

Probe-Abonnement

Wollen Sie Amosinternational kennenlernen? Bestellen Sie jetzt zwei Ausgaben zum Vorzugspreis von nur 15€.