Ausgabe 2/2015 Kirche und Geld

Der Kirche als moralischer Instanz wurde lange Zeit Glaubwürdigkeit und Integrität zuerkannt. Das hat sich allerdings heute nachhaltig ins Gegenteil verkehrt. Sozialethische Überlegungen zu Einnahmen, Ausgaben und Vermögen der katholischen Kirche greift dieses Heft auf.

Heft 2/2015 als PDF

Editorial

Schwerpunkt-Thema: Kirche und Geld

Joachim Wiemeyer (Bochum) Für mehr Transparenz und Mitbestimmung bei den Kirchenfinanzen

Sozialethische Überlegungen zu Einnahmen, Ausgaben und Vermögen der katholischen Kirche

Artikel-Vorschau

Rüdiger Althaus (Paderborn) Die Kirche und das liebe Geld

Kirchenrechtliche Schlaglichter

Artikel-Vorschau

Ulrich Wenner (Kassel) Strukturen aus vordemokratischen Zeiten als Modell für die Welt von heute?

Staatskirchenrechtliche Grundlagen zur Finanzierung der Kirchen in Deutschland

Artikel-Vorschau

Bernhard Spielberg (Freiburg) Irdische Güter und himmlische Schätze

Und was sie miteinander zu tun haben

Artikel-Vorschau

Thomas Jaschke (Gütersloh) Wirtschafts- und Finanzaufsicht in Kirche und Caritas

Auf dem Weg zu mehr Kompetenz und Unabhängigkeit

Artikel-Vorschau

Arts & ethics ... und hoffentlich wird morgen alles gut!

Cornelia Suhan erzählt in ihren Fotografien von Menschen, von Flüchtlingen, ihren Ängsten, ihren Träumen und Hoffnungen. Sie träumen von einem guten Leben, in dem sie all ihre Potentiale entwickeln können. Einem Leben ohne Krieg, ohne Gewalt, ohne Angst, ohne Hunger, einem Leben in Frieden, einem Sterben in Würde. Dafür würden sie alles geben.

Artikel-Vorschau

Weitere Inhalte

Buchbesprechungen

Ludger Müller, Wilhelm Rees (Hg.), Vermögen der Kirche, (Thomas Schüller)
Bernhard Emunds, Politische Wirtschaftsethik globaler Finanzmärkte, (Brigitte Unger)
Heribert Niederschlag, Ingo Proft (Hg.), Gerechtigkeit im Gesundheitssystem, (Alexis Fritz)
Giobanni Maio, Medizin ohne Maß?, (Volker Born)
Rainer Hagencord, Anton Rotzetter, Jahrbuch Theologische Zoologie, (Kurt Remele)
Bernhard Grümme, Bildungsgerechtigkeit, (Theo Körner)

Artikel-Vorschau

Positionen und Perspektiven Die Spaltung in Arm und Reich – mitverursacht durch private Entscheidungen?

Zu einigen Lösungsansätzen zwischen Wahlfreiheit und Bedarfsorientierung
von Andreas Fisch (Dortmund)

Artikel-Vorschau

Summaries / Résumés

Summaries in english / Résumés en francaise

Artikel-Vorschau

Bleiben Sie informiert

Probe-Abonnement

Wollen Sie Amosinternational kennenlernen? Bestellen Sie jetzt zwei Ausgaben zum Vorzugspreis von nur 15€.