Ausgabe 4/2009 Wende ohne Ende?

1989 – ein Jahr mit Langzeitwirkung. Die Folgen der Wende sind nicht nur bis heute spürbar, sondern treten teils erst heute deutlich hervor. Bei der Aufarbeitung der Vergangenheit können auch die Kirchen eine wichtige Rolle spielen.

Heft 4/2009 als PDF

Editorial

Stefan Lunte (Besson/Brüssel)

Stefan Lunte (Besson/Brüssel) 1989 – ein Jahr mit Langzeitwirkung

Artikel lesen

Schwerpunkt-Thema: Wende ohne Ende?

Ingeborg Gabriel (Wien) Transformationen

Europa zwanzig Jahre nach der Wende

Artikel-Vorschau

Thomas Hoppe (Hamburg) Notwendigkeit und Schwierigkeit authentischen Erinnerns

Zum Umgang mit der Last jüngerer Vergangenheit

Artikel-Vorschau

Miklós Tomka (Budapest) Kirchliche Renaissance nach dem Fall des Kommunismus?

Religiosität und gesellschaftliche Rolle der Kirche im Wandel

Artikel-Vorschau

Stefan Kube (Zürich) Zwischen europäischer Integration und euroskeptischem Populismus

Politische Entwicklungen in Ostmittel- und Südosteuropa

Artikel-Vorschau

János Mátyás Kovács (Wien) Östliches Ressentiment – westliche Indifferenz

Solidaritätsdiskurse in der Europäischen Union

Artikel-Vorschau

Arts & ethics Selbst

Das Bild „Der ungläubige Thomas“ wurde von Michelangelo Caravaggio im Jahre 1601/02 gemalt und befindet sich heute in der Gemäldegalerie von Schloss Sanssouci.

Das Thema des Sehens ist hier mit drastischem Naturalismus dargestellt, in seiner Radikalität unvergleichlich in der italienischen Kunst.

In dem großformatigen Selbstportrait des Malers Thomas Jessen von 2003, Öl auf Leinwand, 200 x 510 cm, taucht dieses Bild wieder auf.

Seht, das ist mein Leib…

Artikel-Vorschau

Weitere Inhalte

Berichte

Erste Sozialtage der Europäischen Katholiken in Danzig

Symposium der Sozialethiker in Mitteleuropa

Jahrestreffen der Französischen Sozialwochen in Villepinte/Paris

Förderpreis Christliche Sozialethik 2009

Vorgestellt Wertorientierte Personalführung und Organisationsentwicklung

Masterstudiengang an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt

Vorgestellt Solidarität lernen

Fachtagung der AKSB im Februar 2010

Buchbesprechungen

Lamprecht,Florian; Darf der Staat foltern, um Leben zu retten? (Bogner)
Spieß, Chr., Winkler, K. (Hg.); Feministische Ethik und christliche Sozialethik (Gasser)
Schramm, Michael; Ökonomische Moralstrukturen (Filipovic)

Artikel-Vorschau

Summaries / Résumés

Summaries in english / Résumés en francaise

Artikel-Vorschau

Bleiben Sie informiert

Probe-Abonnement

Wollen Sie Amosinternational kennenlernen? Bestellen Sie jetzt zwei Ausgaben zum Vorzugspreis von nur 15€.