Ausgabe 2/2009 Hauptsache gesund?

Das Gesundheitssystem befindet sich in der Kostenfalle, das Versprechen, alles für alle leisten zu können, erweist sich zunehmend als Illusion. Deshalb ist eine ethische Debatte um Kriterien, Prioritäten, Rationierungen und Grenzen medizinischer Leistung unvermeidlich.

Heft 2/2009 als PDF

Editorial

Markus Vogt (München)

Markus Vogt (München) Das Versprechen einer Maximalmedizin für alle ist zerbrochen

Artikel lesen

Schwerpunkt-Thema: Hauptsache gesund?

Ulrike Kostka (Freiburg) Sollen Ärzte die Lizenz zum Rationieren erhalten?

Gesundheitssysteme unter Rationierungsdruck

Artikel-Vorschau

Michael H. Freitag (Jena/Bayreuth) Was ist wirklich medizinisch notwendig?

Die Priorisierungsdebatte im deutschen Gesundheitswesen

Artikel-Vorschau

Markus Zimmermann-Acklin (Luzern) Wie lässt sich der Zugang zu medizinischen Ressourcen gerecht regeln?

Kriterien der Priorisierung und Rationierung

Artikel-Vorschau

Peter A. Clark, Catherine Mikus (Philadelphia) Wer entscheidet bei medizinischer Aussichtslosigkeit?

Rechtliche und ethische Aspekte

Artikel-Vorschau

Arts & ethics Maria lehrt den Jesusknaben den Kopf der Schlange zu zertreten

Das Bild „Maria lehrt den Jesusknaben den Kopf der Schlange zu zertreten“ von Thomas Jessen bezieht sich auf Michelangelo Caravaggios Gemälde „Madonna dei Palafrenieri“ (oder „Madonna mit der Schlange“) von 1605-06, Öl auf Leinwand, 292 x 211 cm, Galleria Borghese, Rom.

Artikel-Vorschau

Weitere Inhalte

Interview „Wir werden Krankheiten in Zukunft anders definieren“

Gespräch über Defizite im deutschen Gesundheitswesen und Perspektiven einer neuen Sicht auf Gesundheit und Krankheit mit Angela Brand (Maastricht)

Dokumentation Für eine Kultur der Gesundheit

Zehn Thesen des Landeskomitees der Katholiken in Bayern
von Markus Vogt (München)

Buchbesprechungen

M. Heimbach-Steins, G. Kruip, K. Neuhoff(Hg.), Menschenrecht auf Bildung - Bildungspolitik und Bildungsgerechtigkeit (Gasser)
H.-J. Große Kracht, Ch. Spieß (Hg.), Christentum und Solidarität (Wiemeyer)
A. Küppers, Gerechtigkeit und Tarifautonomie, (Möhring-Hesse)

Artikel-Vorschau

Positionen und Perspektiven Sozialethik ökumenisch

Das sozialethische Profil der Gemeinsamen Sozialarbeit der Konfessionen im Bergbau (GSA). Ein Positionspapier der Kirchen

Länderbericht Christliche Sozialethik in Tschechien

Entwicklung und aktuelle Situation
von Jindrich Šrajer (Ceské Budejovice/Budweis)

Artikel-Vorschau

Summaries / Résumés

Summaries in english / Résumés en francaise

Artikel-Vorschau

Bleiben Sie informiert

Probe-Abonnement

Wollen Sie Amosinternational kennenlernen? Bestellen Sie jetzt zwei Ausgaben zum Vorzugspreis von nur 15€.