Ausgabe 4/2008 Unternehmensethik

Dieses Heft möchte dazu beitragen, dass sich eine christliche Unternehmensethik nicht nur in Kapitalismus- oder Managerkritik erschöpft, sondern konstruktiv dazu beiträgt, dass der Formel „Erfolg durch Verantwortung“ immer öfter Realitäten entsprechen.

Heft 4/2008 als PDF

Editorial

Michael Schramm (Hohenheim)

Michael Schramm (Hohenheim) Unternehmen sind Veranstaltungen von Menschen für Menschen

Artikel-Vorschau

Schwerpunkt-Thema: Unternehmensethik

André Habisch (Eichstätt) Christliche Unternehmensethik

Ein Forschungsprogramm mit Hindernissen

Artikel-Vorschau

Christian Friesl (Wien) Erfolg und Verantwortung verbinden

Ethische Impulse für eine moderne Unternehmensführung

Artikel-Vorschau

Armin Laschet (Düsseldorf) Die Chancen zur Weiterentwicklung des Gemeinwesens nutzen

Unternehmens­engagement aus politischer Sicht

Artikel-Vorschau

Peter Walter (Augsburg) Ein Regelbrecher mit Verantwortungs­bewusstsein

Das gesellschaftliche Engagement von Betapharm – Selbstverständnis und Erfolgsgeschichte

Artikel-Vorschau

Christine Pehl (Augsburg) Vom gesellschaftlichen Engagement zur Nachhaltigkeits­strategie

Eckdaten einer beispielhaften Unternehmens­geschichte

Artikel-Vorschau

Bernd H. Mühlbauer (Gelsenkirchen) Das Leben der Anderen

Christliche Krankenhäuser unter der Logik neuer Finanzstrukturen

Artikel-Vorschau

Arts & ethics Lot und Gewichte

Egbert Verbeek
Lot und Gewichte
VG Bildkunst
Öl, 2008
100 x 100 cm

Artikel-Vorschau

Weitere Inhalte

Nachgefragt „Das sind sehr gute Mitarbeiter“

Ein Unternehmer zu seinem Einsatz für schwer vermittelbare Jugendliche
Interview mit Paul Banischewski (Troisdorf)

Artikel lesen

Bericht Freiheit – Sicherheit – Risiko. Christliche Sozialethik vor neuen Herausforderungen

  1. Forum Sozialethik in der Kommende Dortmund

Bericht Europa eine Seele geben

Zweite Sozialakademie mit osteuropäischen Seminaristen

Buchbesprechungen

Bernhard Nacke (Hg.) , Familie – Grundlage einer starken Gesellschaft (Bayerl)
Edeltraud Koller, Ansgar Kreutzer, Bernhard Vondrasek, Skandal Arbeitslosigkeit (Hahn)
Christian Beck, Wolfgang Fischer (Hg.), Damit alle leben können (Koller)
Peter Klasvogt, Heinrich Pompey (Hg.), Liebe bewegt … und verändert die Welt (Blasberg-Kuhnke)
Roland Minnerath, Gegen den Verfall des Sozialen (Wiemeyer)

Positionen und Perspektiven „Werte schaffen, die dem Leben dienen“

Unternehmensethik und Perspektiven einer gesellschaftsdienlichen Wirtschaft
von Peter Ulrich (St. Gallen)

Bleiben Sie informiert

Probe-Abonnement

Wollen Sie Amosinternational kennenlernen? Bestellen Sie jetzt zwei Ausgaben zum Vorzugspreis von nur 15€.