Ausgabe 2/2008 Armut/Prekariat

Wer ist mein Nächster? Diese religiös formulierte Frage, bereits zu biblischen Zeiten kontrovers diskutiert, wird auf der realen Anwendungsebene mit vielfältigen Problemen konfrontiert, denen sich unsere sozialethische Zeitschrift in diesem Heft stellt.

Heft 2/2008 als PDF

Editorial

Michael Schramm (Hohenheim)

Michael Schramm (Hohenheim) Parteinahme für die Armen genügt nicht

Artikel lesen

Schwerpunkt-Thema: Armut/Prekariat

Werner Schönig (Köln) Extreme Armut wahrnehmen und aufdecken

Wider die Mittelschichts­orientierung in der Armutsforschung

Artikel-Vorschau

Udo Lehmann (Wuppertal) Integration und Ausgrenzung im Sozialstaat

Sozialethische Anmerkungen zur neueren Sozialgesetzgebung

Artikel-Vorschau

Andreas Lob-Hüdepohl (Berlin) Vorsorge ist besser als Nachsorge

Das Haushalts­Organisations­Training und die Philosophie des bundesdeutschen Sozialstaates

Artikel-Vorschau

Gerhard Kruip (Hannover/Mainz) Die Option für die Armen

Was bedeutet sie in Deutschland?

Artikel-Vorschau

Vladimír Špidla (Brüssel) „Vordringlich ist die Armut bei Kindern″

Interview über Armut und Armuts­bekämpfung in Europa

Artikel-Vorschau

Arts & ethics Wartender

Egbert Verbeek
Wartender
Öl, 2001
140 x 110 cm

Artikel-Vorschau

Weitere Inhalte

Kommentar Unteilbarkeit und Schutz der Menschenrechte

Die Rede Papst Benedikts XVI. vor der UNO
von Ingeborg Gabriel (Wien)

Bericht AKSB-Tagung

Solidaritätsförderung in Lernprozessen

Bericht Zweites Synposion des DFG-Projekts

Menschenrecht auf Bildung

Buchbesprechungen

Daniel Bogner, Ausverkauf der Menschenrechte? (Fisch)
Stephan Wirz, Erfolg und Moral in der Unternehmensführung (Giersch)
Michael Stahlmann / Walter Wendt-Kleinberg, Zwischen Engagement und innerer Kündigung (Zöller)
Gerhard Kruip / Michael Fischer, Gerechtigkeiten (Mandry)
Thomas Wagner, Draußen - Leben mit Hartz IV (Geisen)

Artikel-Vorschau

Europa Auf dem Weg zu einer ökumenische Sozialethik

von Ingeborg Gabriel (Wien)

Positionen und Perspektiven Ist die Marktwirtschaft die effizientere Form der Caritas?

von Günter Wilhelms (Paderborn)

Summaries / Résumés

Summaries in english / Résumés en francaise

Artikel-Vorschau

Bleiben Sie informiert

Probe-Abonnement

Wollen Sie Amosinternational kennenlernen? Bestellen Sie jetzt zwei Ausgaben zum Vorzugspreis von nur 15€.