Ausgabe 1/2008 Klima im Wandel

Ist die Menschheit fähig und willens, verantwortlich mit ihren Ressourcen und Möglichkeiten umzugehen? Eine eminent ethische Frage, die keinen Aufschub duldet. Umkehr oder Untergang: Vor diese drastische Alternative stellen uns die Beiträge dieses Heftes.

Heft 1/2008 als PDF

Editorial

Schwerpunkt-Thema: Klima im Wandel

Andreas Lienkamp (Berlin) Die Ungerechtigkeit des Klimawandels

Überlegungen aus der Perspektive einer christlichen Ethik der Nachhaltigkeit

Artikel-Vorschau

Markus Vogt, Joachim Ostheimer (München) Energie für die Armen

Klimawandel und Armutsbekämpfung

Artikel-Vorschau

Christian-Dietrich Schönwiese (Frankfurt/M.) Der Klimawandel in Vergangenheit und Zukunft

Wissensstand und offene Fragen

Artikel-Vorschau

Ottmar Edenhofer, Christian Flachsland (Potsdam) Ein Global Deal für den Klimaschutz

Herausforderungen an die Energie- und Klimapolitik

Artikel-Vorschau

Helga Kromp-Kolb (Wien) „Ich kann z. B. Tabus brechen“

Gespräch über die drängende Herausforderung durch den Klimawandel

Artikel-Vorschau

Arts & ethics Erdkruste

Egbert Verbeek
Erdkruste (Ausschnitt)
Öl, 2007
160 x 200 cm

Artikel-Vorschau

Weitere Inhalte

Nachgefragt Eine klimaneutrale Großveranstaltung?

Interview mit Martin Stauch (Osnabrück) zur Klimaneutralität des Katholikentags 2008 in Osnabrück

Buchbesprechungen

Alexander Filipovic, Öffentliche Kommunikation in der Wissensgesellschaft (Wilhelms)
Martin Dabrowski und Judith Wolf (Hrsg.), Aufgaben und Grenzen des Sozialstaates (Bohmeyer)
Sabine Schäper, Ökonomisierung in der Behindertenhilfe (Baumann)
Andreas Fisch, Menschen in aufenthaltsrechtlicher Illegalität (Babo)

Artikel-Vorschau

Europa Die europäische Charta der Grundrechte aus christlicher Sicht

Vorgeschichte – Inhalte - Verbindlichkeit
von Elmar Brok (Brüssel)

Positionen und Perspektiven Welcher Glaube ist heute gefragt?

Anstöße aus der Shell-Studie für das ethische Profil der Kirche
von Elmar Nass (Aachen)

Summaries / Résumés

Summaries in english / Résumés en francaise

Artikel-Vorschau

Bleiben Sie informiert

Probe-Abonnement

Wollen Sie Amosinternational kennenlernen? Bestellen Sie jetzt zwei Ausgaben zum Vorzugspreis von nur 15€.