Ausgabe 3/2015 Ethik in der Stadt

Das Heft wendet sich ausgewählten Großstadtproblemen zu: der Integration aller städtischen Bewohner, den Städten als Zentren des Konsums, der religiösen Pluralität in den Städten, pastoralen Herausforderungen sowie Fragen der gerechten Stadtentwicklung.

Heft 3/2015 als PDF

Editorial

Joachim Wiemeyer (Bochum)

Joachim Wiemeyer (Bochum) Städtische Lebensräume gerecht verteilen und eigenständig umgestalten

Artikel lesen

Schwerpunkt-Thema: Ethik in der Stadt

Walter Lesch (Louvain/Belgien) Einladung zu einer Spurensuche

Einführung in das Schwerpunktthema Ethik in der Stadt

Artikel-Vorschau

Hans-Joachim Höhn (Köln) Religion in der Stadt

Sinnsuche in urbanen Lebenswelten

Artikel-Vorschau

Stephan Wirz (Luzern) Die Stadt als zentraler Ort des Konsumierens

Aus wirtschaftsethischer Sicht

Artikel-Vorschau

Stefan Silber (Osnabrück) Gott auf der Straße

Ein Forschungsprojekt zur Großstadtpastoral in Lateinamerika

Artikel-Vorschau

Walter Lesch (Louvain/Belgien) Städte als Orte der Inklusion und der Exklusion

Aus dem Blickwinkel politischer Ethik

Artikel-Vorschau

Arts & ethics … und hoffentlich wird morgen alles gut!

Cornelia Suhan erzählt in ihren Fotografien von Menschen, von Flüchtlingen, ihren Ängsten, ihren Träumen und Hoffnungen. Sie träumen von einem guten Leben, in dem sie all ihre Potentiale entwickeln können. Einem Leben ohne Krieg, ohne Gewalt, ohne Angst, ohne Hunger, einem Leben in Frieden, einem Sterben in Würde. Dafür würden sie alles geben.

Artikel-Vorschau

Weitere Inhalte

Interview „Stadtplanung reagiert auf veränderte Bedürfnisse“

Frank Othengrafen (Hamburg) im Interview über städtischen Wohnraum, Stadtentwicklung und basisdemokratische Beteiligungsverfahren

Artikel-Vorschau

Buchbesprechungen

Joseph Marko, Wolfgang Schäfer (Hg.), Religionsökonomie, (Konrad Breitsching)
Karl Homann, Sollen und Können, (Hermann-Josef Große Kracht)
Ivo Wallimann-Helmer, Chancengleichheit im Liberalismus, (Jochen Ostheimer)
Johannes Bündgens, Arnd Küppers (Hg.), Heinrich Hahn - Vorläufergestalt der katholischen Soziallehre, (Reimund Haas)
Uwe Becker, Die Integrationslüge, (Ruth Geisen)

Artikel-Vorschau

Tagungsbericht Osteuropa 25 Jahre nach der Wende: Konsolidierung und Herausforderungen

Mönchengladbacher Gespräche am 12. und 13. Juni 2015
von Wolfgang Kurek (Mönchengladbach)

Artikel-Vorschau

Länderbericht Sozialkatholizismus in den Niederlanden

Eine Minderheit auf dem langen Weg der Emanzipation
von Thijs Caspers, Christoph Hübenthal (Nijmegen/Niederlande)

Artikel-Vorschau

Summaries / Résumés

Summaries in english / Résumés en francaise

Artikel-Vorschau

Bleiben Sie informiert

Probe-Abonnement

Wollen Sie Amosinternational kennenlernen? Bestellen Sie jetzt zwei Ausgaben zum Vorzugspreis von nur 15€.